Sonntag, 5. Juni 2016

Gravity Quilt 9: Voyage

Ja, die Reise ging zu Ende:
Der letzte Block vom Gravity Quilt!
Geübt, wie wir inzwischen sind, geht der auch ganz leicht zusammen zu nähen:



und noch der orange farbene



Wie immer: Hier die Original Blöcke von Julie Herman
und hier die verkleierte Version, die auch wieder einfach ist!

Juhu, ein ganzer Stapel Rauten, die nur noch darauf warten, zusammengenäht zu werden...



Aber dafür musste erst mal Platz gemacht werden, im Wohnzimmer



Die schwarzen und grauen großen Rauten anzunähen, fand ich ehrlich gesagt mühsam und langweilig.
Ich darf gar nicht sagen, wie lange der Prozess gedauert hat, das heißt, wie lange wir um die Stoffteile im Wohnzimmer rumgeturnt sind...
Aber hey, er ist es so wert, oder?!


Dienstag, 22. Dezember 2015

Gravity Quilt 8: Eclipse

Und kurz vor Weihnachten noch der letzte Gravity Quilt Block in diesem Jahr: Eclipse!
Für diesen Block werden erstmal Streifensets genäht, bevor man dann die halben Hexagone ausschneidet.
Beim Zusammennähen wird erstmal der Anfang der Naht offen gelassen, wie wir das schon vom Block 6- Ultraviolet her kennen.
Es ist hilfreich, nach jeder Naht wirklich sorgfältig zu bügeln.

So sehen meine Blöcke aus:
Der blaue ist ganz lustig



Beim gelben haben mir die sechs Farben zusammen gar nicht so gut gefallen.
Der Block sieht auch im Original aus wie zwei Dreiecke.
Im Gesamtquilt ist er wieder ganz o.k.



Zum Nachschauen, wie Julie es gemacht hat hier lang.

Zum Verkleinern der Blöcke geht es hier.

Da dies wohl der letzte Blog Eintrag von mir vor Weihnachten und in diesem Jahr sein wird, wünsche ich Allen schon mal:
Frohe Weihnachten!

Und ich freue mich auf euch im Neuen Jahr!


Sonntag, 20. Dezember 2015

Gravtity Quilt 7: Cosmic

Irgendwie ist der Eintrag für diesen Block in der Versenkung verschwunden...
Also aber jetzt hier:
Gravity Quilt Block Nummer 7: Cosmic!
Der hat ja ganz schön viele Einzelteile!
Wie gut, dass wir schon so geübt sind ;-)
Hier die original Farbverteilung auf dem Blog von Jaybird Quilts.
Und hier meine beiden:
Beim roten Block wollte ich den Stern betonen und habe die Farben enstprechend gewählt.
Der Block hat mir gut gefallen, nur im Gesamtbild finde ich den Stern doch nicht so gut....



Mein grüner sieht so aus:



Anleitung für den verkleinerten Block wie immer hier.
Und weil es einer meiner Lieblingsblöcke ist, zeige ich ihn an dieser Stelle auch nochmal solo



Viel Spaß
Verena Ehrhardt